Wasser und Analysen

Trinkwasseruntersuchungen

Um die hohen Qualitätsansprüche einer optimalen Trinkwasserversorgung zu gewährleisten, lassen die Städtischen Betriebe Bad Schwartau das Trinkwasser nach den in der TVO (Trinkwasserverordnung festgelegten Zeitintervallen vom Chemischen Laboratorium Lübeck (CLL) beproben und chemisch-bakteriologisch untersuchen.

Trinkwasser-Analyse - Kurzfassung

Parameter / Basis Einheit Methode Prüfwert TVO
PH-Wert - DIN EN ISO 10523 7,41 6,5-9,5
TOC / C mg/l DIN EN 1484 1,8 -
Eisen / Fe mg/l DIN EN ISO 11885 0,01 0,2
Mangan / Mn mg/l DIN EN ISO 11885 0,012 0,05
Kupfer / Cu mg/l DIN EN ISO 11885 0,033 2
Nitrit / NO2 mg/l DIN EN ISO 13395 0,01 0,5
Nitrat / NO3 mg/l DIN EN ISO 10304-1 1,41 50
Gesamthärte / GH °dH DIN 38409 H-6 16,4 -
Karbonathärte °dH berechnet 16,9 -

Das Wasser ist als hart zu kennzeichnen.

Dokumente zum Download (PDF)

Wasserpreise - Allgemeine Tarife für die Versorgung mit Wasser (gültig ab 01. Januar 2015)

Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 17.11.2014 diese allgemeinen Tarife für die Versorgung mit Wasser mit Wirkung ab 01. Januar 2015 beschlossen.

I. Allgemeiner Wassertarif

Der Wasserpreis für das abgenommene Wasser setzt sich zusammen aus:
1. Grundpreis
Der Grundpreis beträgt je Zähler mit einer Nenngröße von: siehe Tabelle

2. Verbrauchspreis
Der Verbrauchspreis beträgt ab 01.01.2015 je m3: netto 1,31 EUR / brutto 1,40 EUR

    netto brutto (incl. UST)
Qn 2,5 m3 3,10 EUR/Monat 3,32 EUR/Monat
Qn 6,0 m3 7,00 EUR/Monat 7,49 EUR/Monat
Qn 10,0 m3 14,00 EUR/Monat 14,98 EUR/Monat
Qn 15,0 m3 28,00 EUR/Monat 29,96 EUR/Monat
Qn 40,0 m3 42,00 EUR/Monat 44,94 EUR/Monat
Qn 60,0 m3 56,00 EUR/Monat 59,92 EUR/Monat
Qn ab 150,0 m3 78,00 EUR/Monat 83,46 EUR/Monat

II. Großabnehmer

Die Stadt Bad Schwartau behält sich vor, mit Großabnehmern Sonderverträge abzuschließen.

III. Tarif bei Benutzung von Standrohrzählern

1. Für jeden angefangenen Tag der Überlassung eines Standrohrzählers wird ein Bereitstellungsbetrag von netto 1,50 EUR / brutto 1,61 EUR (incl. Ust) erhoben.

2. Für die abgelesene Wassermenge ist der Verbrauchspreis gemäß Abschnitt I. Ziff. 2. zu zahlen.

3. Wenn sich herausstellt, dass ein Standrohrzähler nicht richtig anzeigt oder stehengeblieben ist (z.B. infolge Verschmutzung oder Beschädigung des Zählers), ist der Wasserpreis für die von der Stadt Bad Schwartau, Städtischen Betriebe Bad Schwartau unter angemessener Berücksichtigung der Angaben des Benutzers geschätzte Menge entnommenen Wassers zu entrichten.
Die vorstehend genannten Bruttopreise enthalten die gesetzlich festgelegte Umsatzsteuer von z.Z. 7%. Sie sind auf zwei Stellen hinter dem Komma gerundet. Es kann daher bei der Ermittlung der Rechnungsbeträge zu Rundungsabweichungen kommen.
Bad Schwartau, 02.12.2014

gez. Schuberth - Bürgermeister