Abwasser

Schmutzwasserkanäle

Die Länge des Rohrnetzes beträgt 65 km und umfasst 5.000 Hausanschlüsse. Bad Schwartau hat 21 Pumpstationen.
Die Einleitung des Schmutzwassers zur Klärung in Lübeck erfolgt über die Mengenmeßeinrichtungen in Tremskamp und in der Vorwerker Straße.
Die anfallenden Gebühren zur Reinigung des Schmutzwassers werden von den Städtischen Betrieben entrichtet.

Niederschlagswasserkanäle

Länge des Rohrnetzes: 66 km
Anzahl der Hausanschlüsse: 2.000 Stück
Anzahl der Pumpstationen: 1 Stück
Einleitung in folgende Gewässer: Trave-Altarm, Clever Au, Schwartau

Die Unterhaltung des Abwasserkanals erfolgt mit einem eigenen Hochdruckspül- und Saugwagen.

Gebühren zur Schmutzwasserbeseitigung

(gemäß IX. Nachtragssatzung vom 18.12.2015)
mit Wirkung ab dem 01. Januar 2016

1. Die Schmutzwassergebühr beträgt 1,42 Euro je m³ Schmutzwasser
2. Die Grundgebühr beträgt je Zähler mit einer Nenngröße von:

Qn 2,5 m3/h 4,30 EUR/Monat
Qn 6,0 m3/h 9,60 EUR/Monat
ab Qn 10,0 m3/h 19,20 EUR/Monat

Gebühren zur Niederschlagswasserbeseitigung

(gemäß IX. Nachtragssatzung vom 15.12.2016)
mit Wirkung ab dem 01. Januar 2017
Die Niederschlagswasserbeseitigungsgebühr beträgt 0,71 Euro je m² gebührenpflichtiger Grundstücksfläche.

Gebühren zur Beseitigung von Abwasser aus Grundstücksabwasseranlagen

(gemäß IV. Nachtragssatzung vom 18.12.2009)
Die Grundgebühr beträgt 39,88 Euro je Hauskläranlagenentleerung. Als Zusatzgebühr werden 36,00 Euro je m³ abgeholten Abwassers erhoben.

Erläuterung zum Fragebogen NW

Fragebogen Niederschlagswassergebühr (262,5 KiB)

Fragebogen Niederschlagswassergebühr

Fragebogen NW.pdf (311,3 KiB)